Alexander Groth

Glück und Gelassenheit – in Zeiten von Stress, Druck und Ärger

Mittwoch, 23. September 2020

Die Arbeitswelt stellt heute hohe Anforderungen, die To-do-Liste ist immer zu lang und auch das Privatleben birgt stetig Belastungen. Diese Umstände lassen sich nur begrenzt verändern. Alexander Groth zeigt in seinem Vortrag kurzweilig und humorvoll, wie Sie Ihre Wahrnehmung bei Stress, Druck und Ärger so beeinflussen, dass Sie diese drei Faktoren sofort reduzieren und mehr Gelassenheit entwickeln. Im zweiten Teil erfahren Sie, wie Sie Ihre Einstellung verändern können, um mehr Freude und Zufriedenheit zu erfahren, ohne Ihr Umfeld anpassen zu müssen.

Alexander Groth: Autor, Dozent

Alexander Groth ist Redner, Lehrbeauftrager und fünffacher Autor für die Themen Führung und Wandel. Die TU München hat ihm bereits zweimal den Best Teaching Award verliehen. Viele Menschen sind trotz außergewöhnlicher Karrieren und allgemeiner Anerkennung nicht besonders glücklich, weil sie unter dem Stress und dem Druck ihres Berufes leiden. Diese Umstände lassen sich aber in den meisten Fällen nicht abstellen. Man muss lernen, damit umzugehen. Alexander Groth studierte die keineswegs banalen Erkenntnisse der modernen Glücksforschung und verband diese mit seinen eigenen Beobachtungen. Heute vermittelt er auf humorvolle und kurzweilige Art, wie Manager und Mitarbeiter durch die Veränderung Ihrer Einstellung gelassener werden und mehr Glück empfinden können.

alexander-groth.de

Zur�ck zur �bersicht
Eine Vortragsreihe von Schwarzwälder Bote und Süddeutscher Verlag Veranstaltungen.
Mit freundlicher Unterstützung von: