Neue Impulse. Neue Perspektiven.

Denkanstöße 2021 - Digital
Prof. Dr. Volker Busch

Umgang mit der Krise – was sie aus uns macht und wie wir sie bewältigen können

Mittwoch, 27. Januar 2021

Krisen sind für Unternehmen und Menschen schmerzhaft. Sicherheiten gehen verloren und neue Wege führen uns auf ungewohntes und anstrengendes Terrain. Und doch sind Krisen unvermeidbare Phasen des menschlichen Lebens und ganzer Gesellschaften. Krisen können schweres Leid verursachen, aber auch enormes Lern- und Entwicklungspotenzial besitzen. Der Vortrag handelt vom klugen Umgang mit Krisen im beruflichen und privaten Kontext. Für Prof. Dr. Volker Busch sind Krisen Umkehrpunkte. Die Wegrichtung bestimmen wir selbst.

Prof. Dr. Volker Busch: Arzt, Neurologe, Unternehmensberater

Prof. Dr. Volker Busch ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie und leitet an der Universität Regensburg die wissenschaftliche Arbeitsgruppe „Psychosozialer Stress und Schmerz“. Über seine Forschungsthemen hat er als Mitglied der neurowissenschaftlichen Gesellschaft bereits zahlreiche Reviews publiziert. Mit seinen Vorträgen und Seminaren vermittelt er auf neurowissenschaftlicher und psychologischer Basis innovative Methoden zur Gesundheitsprävention, Leistungserhaltung und Lebensführung in Beruf und Alltag. Dabei berücksichtigt er die typischen Probleme der modernen Arbeitswelt und Lebenskultur.

www.brain2b.de

Zurück zur Übersicht
Eine Vortragsreihe von Schwarzwälder Bote und Süddeutscher Verlag Veranstaltungen.
Mit freundlicher Unterstützung von: