Neue Impulse. Neue Perspektiven.

Denkanstöße 2013
Oliver Geisselhart

Kopf oder Zettel? Die besten Gedächtnistipps

Mittwoch, 11. September 2013

Eine Rede ohne Spickzettel halten, eine Tagesplanung und Konferenzliste speichern, sich die Namen von Geschäftspartnern merken, den Kindern beim Lernen helfen – all das funktioniert mit der richtigen Gedächtnistechnik mit Leichtigkeit. Oliver Geisselhart zeigt in seinem unterhaltsamen Vortrag, wie Sie Ihre Gedächtnisleistung um ein Vielfaches steigern. Denn: Ihr Gedächtnis kann wesentlich mehr, als Sie denken! Erfahren Sie, wie Sie die Merktechniken in Ihrem Arbeitsalltag umsetzen und Ihr Gedächtnis wirksam entlasten können.

11. September 2013, 19.30 – 21.15 Uhr
(Einlass: 18.30 Uhr, Gespräche mit dem Referenten bis ca. 22.00 Uhr)

Oliver Geisselhart:  Gedächtnistrainer

Der Diplom-Betriebswirt Oliver Geisselhart ist einer der erfolgreichsten Gedächtnistrainer in Europa. Seine „Geisselhart-Technik des Gedächtnis- und Mentaltrainings“ gilt unter Experten als die praxisorientierteste. Bereits mit 16 Jahren war er Europas jüngster Gedächtnistrainer und hielt seine ersten Seminare. Der mehrfache Bestseller-Autor ist Top 100 Speaker, dreifacher Träger des „Conga Award“ und Lehrbeauftragter der Wirtschafts-Universität Seekirchen bei Salzburg. Als Deutschlands Gedächtnistrainer Nr.1 (ZDF) fasziniert er zigtausende Teilnehmer mit nahezu comedyhafter Vortragsweise.

www.teamgeisselhart.de

Zurück zur Übersicht
Eine Vortragsreihe von Schwarzwälder Bote und Süddeutscher Verlag Veranstaltungen.
Mit freundlicher Unterstützung von: