Neue Impulse. Neue Perspektiven.

Denkanstöße 2018
Marc Gassert

Disziplin ist nicht käuflich – aber sie zahlt sich aus

Mittwoch, 21. März 2018

Das Wort „Disziplin“ schreckt viele Menschen ab, ist es doch mit negativen Assoziationen wie Gehorsam, Drill und Strafe behaftet. Marc Gassert hingegen sieht Disziplin vielmehr als eine erstrebenswerte, vielleicht die wichtigste Tugend überhaupt an. Um Ziele umzusetzen, braucht es nicht allein Kraft, Wissen, Talent oder die Gelegenheit, sondern die Selbstdisziplin, das zu nutzen, was wir haben. Mit seinem unverstellten Blick auf asiatische Weisheiten gelingt es dem „blonden Shaolin“ die Werkzeuge der Selbstdisziplin zu analysieren und für jedermann zugänglich zu machen.

Marc Gassert: Experte für Selbstdisziplin, Kampfkunstmeister

Marc Gassert verbrachte einen Großteil seines Lebens in unterschiedlichen Kulturen auf verschiedenen Kontinenten und erlernte bei namhaften Großmeistern die asiatische Kampfkunst. Heute besitzt er Meistergrade in Karate, Taekwondo und Shaolin Kung Fu. In München studierte er Kommunikationswissenschaft und Interkulturelle Kommunikation, in Tokio Japanologie. Als Vortragsredner bietet Marc Gassert den Wissenstransfer zwischen fernöstlicher und westlicher Kultur.

www.marcgassert.de

Zur�ck zur �bersicht
Eine Vortragsreihe von Schwarzwälder Bote und Süddeutscher Verlag Veranstaltungen.
Mit freundlicher Unterstützung von